LCS 2022 Summer Split Woche 2 – Cloud9 dominiert 100 Thieves

Woche zwei des LCS 2022 Summer Split hat die anfängliche Aufregung noch übertroffen, da eines der hoch favorisierten Teams – Cloud9 – in der Lage war, sich von drei Niederlagen zu erholen und den Schwung in einem Match wiederzuerlangen, das viele als ihren Scheideweg in diesem Turnier bezeichneten.

Letzte Woche haben wir über die erste Woche des größten League of Legends-Turniers der Welt geschrieben und darüber, wie sie uns einige erstaunliche Spielzüge und Momente beschert hat, über die noch lange gesprochen werden wird.

Durch den Sieg über 100 Thieves in einem League of Legends-Klinikmatch hat Cloud9 immer noch die Chance, sich einen Platz unter den besten LCS-Teams zu sichern.

Das LCS 2022 Summer Split Woche 2 Recap

Mit ihrem erwarteten League of Legends-Kader besiegte C9 100 Thieves und schloss damit eine perfekte 2. Ihre aktuelle Bilanz liegt bei 2-3. Trotz der Tatsache, dass dies erst das zweite LCS-Spiel von C9 mit ihrem vollständigen Lineup war, zeigten sie ein Teamwork, das ihre Gegner völlig verwirrte und ihnen fast das gesamte Spiel über einen komfortablen Vorsprung verschaffte.

Nach Problemen mit den Visa und Pässen beider Spieler war Cloud9 gestern zum ersten Mal bereit, mit ihrem designierten Bottom-Lane-AD-Carry „Berserker“ und Support „Zven“ zu spielen. Der Klub musste am ersten Wochenende des Turniers drei Niederlagen hinnehmen, konnte aber hoffentlich in der zweiten Woche auf seinen gesamten Kader zurückgreifen. Sie besiegten auch Dignitas und begannen damit ihren Aufstieg zurück an die Spitze der LCS.

Nach einer unbefriedigenden Anfangsphase konnte Jensen, der nach einem Jahr Pause in die LCS zurückkehrte, das Spiel allmählich zu Cloud9s Gunsten drehen, indem er seinen Gegner in der Mitte der Lane ohne die Hilfe seines Junglers „Blaber“ unter Druck setzte. „Abbedagge“ musste ihn jedes Mal mit einem „Azir“-Ultri beiseite schieben, wenn er als „Yone“ in ihn hineinsprang, was dazu führte, dass der Mid-Laner von 100Thieves einen erheblichen Goldmangel hatte, der es ihm schwer machte, mit dem skalierenden Cloud9-Comp zurechtzukommen.

Die anderen Mitglieder von Closers Trupp mussten ihre Arbeit unterbrechen und in die mittlere Lane wechseln, um ihn zu retten, als Closers Versuch, einen nicht positionierten Berserker schnell auszuschalten, vereitelt wurde. Von diesem Zeitpunkt an wirkte das gesamte Team von 100Thieves unzusammenhängend und unsicher, wie sie ihre Rivalen besiegen sollten, die einen Vorsprung von etwa 10.000 Gold angehäuft hatten.

Die kritischen Trefferquoten der Cloud9-Champions wurden durch einige glänzende neue, teure Schwerter erhöht, so dass sie wieder ungehindert durch feindliches Gebiet marschieren konnten, während sie dafür sorgten, dass keine Türme in der Basis der 100Thieves mehr standen. Mit der Wiedervereinigung ihres gesamten Lineups nach einer schwierigen ersten Woche der LCS 2022 ist Cloud9 effektiv an das Ende der LCS-Rangliste geklettert.

Die nächste Herausforderung

Dank der sauberen Woche ist C9 in der LCS-Tabelle aufgestiegen und liegt mit Teams wie Golden Guardians, FlyQuest und TSM bei zwei Siegen und drei Niederlagen gleichauf. Trotz der Tatsache, dass einige der Teams an der Spitze der Rangliste noch nicht alle Spiele absolviert haben, ist 100Thieves durch diese Niederlage um einen Platz gefallen.

Die dritte Woche beginnt mit Cloud9, das gegen CLG antritt, während 100Thieves versucht, eine Team-Liquid-Herausforderung zum Saisonstart zu meistern.