FIFA eNations Cup – Deutsche e-Fußballer verpassen Klassenerhalt

Auf dem Weg zum „FIFA eNations Cup“ gab es für die deutsche e-Fußball Nationalmannschaft einen Rückschlag. Das Team „DullenMIKE“ und „Hensoo“ ist in der zweiten Matchweek in die Division B abgestiegen. Die Chancen im „Road to the FIFA eNations Cup“ sind gesunken. Noch ist aber nicht alles verloren.

Die Matchweek 2 im Überblick

Die DFB e-Kicker hätten eigentlich selbstbewusst in die Matchweek 2 gehen können. In der ersten Spielwoche haben sich die Spieler einen starken zweiten Tabellenplatz erarbeitet.

Im ersten Doppel-Match hieß der Gegner Bulgarien. Gegen den Aufsteiger aus der Division 2 war Deutschland eigentlich favorisiert, konnte die Aufgabe beim 1:5 und beim 1:3 aber nicht meistern. Die anschließenden Niederlagen gegen das Top-Team aus Spanien waren mehr oder weniger einkalkuliert. In der zweiten Partie gegen die e-Sport La Roja haben die DFB-Kicker beim knappen 1:2 aber eine gute Leistung gezeigt

Den ersten Punkt holten die Deutschen dann in der torlosen Partie gegen Russland. Anstatt sofort nachzulegen, wurde das zweite Match aber leider verschenkt. Den einzigen Sieg in der Matchweek 2 hat das DFB-Duo dann beim 3:2 gegen Schottland eingefahren. Gegen Portugal, Italien und gegen Schweden ist dann nur noch ein Zähler hinzugekommen, so dass Deutschland in der Tabelle klar auf dem letzten Platz gelandet ist.

Alle Ergebnisse auf einen Blick

Folgend haben wir ihnen die Ergebnisse der deutschen Nationalmannschaft in der zweiten Matchweek übersichtlich zusammengestellt.

  • Deutschland – Bulgarien: 1:5 // 1:3
  • Spanien – Deutschland: 6:1 // 2:1
  • Deutschland – Russland: 0:0 // 1:3
  • Schottland – Deutschland: 1:4 // 3:2
  • Deutschland – Portugal 0:2 // 0:4
  • Italien – Deutschland: 2:1 // 1:1
  • Schweden – Deutschland: 3:0 // 6:0

Die Matchweek 2 wurde mit folgender Tabelle abgeschlossen:

  1. Spanien 28 Punkte
  2. Italien: 27 Punkte
  3. Schweden: 27 Punkte
  4. Portugal: 25 Punkte
  5. Schottland: 19 Punkte
  6. Russland: 15 Punkte
  7. Bulgarien: 11 Punkte
  8. Deutschland: 5 Punkte

Noch zwei Turniere: Chance vorhanden

Die Matchweek 3 muss Deutschland nun in der Division 2 ran. Der Weg zum „FIFA eNations Cup“ wird extrem schwierig, die Chance zur Finalteilnahme ist aber nicht komplett vom Tisch. Erreicht Deutschland in der Matchweek 3 einen Platz unter den besten Drei, so wäre die Rückkehr in die Division 1 gesichert. In der abschließenden, vierten Play-In Runde müssten die DFB e-Kicker dann das Turnier gewinnen, um die Tickets für den „FIFA eNations Cup“ zu lösen.

DFB-Pokal Verteidigung für „DullenMIKE” und „Hensoo”

Die beiden deutschen Nationalspieler Dylan „DullenMIKE” Neuhausen und Kai „Hensoo” Hense gehörten im Vorjahr zum Team vom Kreisligist Celtic Worms FC, welcher sensationell den ersten eSport DFB-Pokal gewonnen hat. Im Finale haben die Wormser damals den Bundesligist vom 1. FC Köln mit 5:2 geschlagen. Anfang März geht’s an die Titelverteidigung.

Die Qualifikationsrunden im DFB eSport Pokal sind abgeschlossen. Am 5. und am 6. März wird die Vorrunde gespielt. Im Anschluss werden die Landespokale vergeben. Die Top-Teams spielen dann im K.O.-Modus den zweiten DFB eSport Pokalsieger aus. Können „DullenMIKE“ und „Hensoo“ mit dem Celtic Worms FC den Titel verteidigen und sich damit erneut die Spielberechtigung für die Nationalmannschaft sichern?