Epic Games: 2 Milliarden US-Dollar für Metaverse

Epic Games hat vor wenigen Tagen die neuste Finanzierungsrunde abgeschlossen, mit einem Paukenschlag. Der Fortnite-Hersteller hat sage und schreibe zwei Milliarden US-Dollar frisches Kapital generiert. Der Großteil des Geldes (1,84 Milliarden US-Dollar) kommt dabei von zwei Giganten, vom japanischen Konzern Sony sowie von der dänischen Kirkbi-Gruppe, unter deren Dach Lego zu finden ist.

So soll das neue Geld verwendet werden

Der US-Software-Riese hat klare Vorstellungen wie das Geld verwendet werden soll. Epic Games will in die Metaverse Spielversionen investieren und dabei großes Schaffen. Beim ersten Überfliegen der Pressemitteilungen haben wir fast gedacht, dass Mark Zuckerberg die Informationen höchstpersönlich geschrieben hat.

Epic Chef Tim Sweeney hat große Ziele. Er will, laut eigener Aussage, die Zukunft der Unterhaltung und des Spielens neu erfinden.

Diese Investition wird unsere Arbeit am Aufbau des Metaverse beschleunigen und Räume schaffen, in denen Spieler mit Freunden Spaß haben, Marken kreative und immersive Erlebnisse schaffen und Entwickler eine Community aufbauen und sich entfalten können“, so Tim Sweeney in seinem Statement.

Mit Sony und Kirkbi hat Epic zwei Großinvestoren an Bord, die in der Metaverse übereinstimmend den Gamechanger der Spielbranche sehen.

Ausbau der bestehenden Partnerschaft mit Sony

Die Japaner von Sony sind für Epic übrigens kein neuer Partner. Sony hat bereits vor zwei Jahren rund 250 Millionen Dollar in das Spielunternehmen investiert und die bestehende Partnerschaft nun ausgebaut.

Als kreatives Unterhaltungsunternehmen sind wir begeistert, in Epic zu investieren, um unsere Beziehungen im Bereich des Metaversums zu vertiefen, einem Raum, in dem Schöpfer und Nutzer ihre Zeit miteinander teilen“, erklärte Sony-Chef Kenichiro Yoshida zum Ausbau der Investitionen.

Kirkbi Gruppe neu an Bord

Die Kirkbi Gruppe ist als Investor neu. Lego und Epic hatten jedoch bereits vor einigen Monaten eine strategische Partnerschaft beschlossen, deren Ziel es ist die Spielangebote für die Kinder zu verbessern. Es soll ein kinderfreundliches Metaversum entstehen, welches für alle Altersgruppen und für ganze Familien ansprechend ist.

Offiziell wird von einer immersiven, kreativen und anregenden Spielerfahrung für die Jüngsten gesprochen. Die Kinder sollen sich kreativ austoben können. Die Entwicklung der Plattform obliegt Epic Games. Lego sorgt mit der vorhandenen Erfahrung für zusätzliche Kreativ-Module und die Sicherheitsstandards.

Kirkbi CEO Søren Thorup Sørensen äußerste sich zum finanziellen Engagement seiner Holding folgendermaßen:

„Ein Teil unserer Investitionen konzentriert sich auf Trends, von denen wir glauben, dass sie die zukünftige Welt, in der wir und unsere Kinder leben werden, beeinflussen werden. Diese Investition wird unser Engagement in der Welt des digitalen Spiels beschleunigen, und wir freuen uns, in Epic Games zu investieren, um ihr weiteres Wachstum zu unterstützen, mit einem langfristigen Fokus auf das zukünftige Metaverse.“

Wert von Epic Games schießt in die Höhe

Die neue Finanzierungsrunde hat sich natürlich auch auf den Wert von Epic Games ausgewirkt. Die Fortnite Erfinder sind so derzeit so wertvoll wie noch nie. Bezogen auf den aktuellen Aktionskurs ist Epic Games stolze 31,5 Milliarden Dollar schwer.

Das Unternehmen hat in den zurückliegenden Jahren gezeigt, wie man aus einem kostenlosen Spiel einen Milliarden Umsatz generieren kann. Epic Games verdient sein Geld mit dem Verkauf von Merchandising Artikeln sowie Kleidung und Funktionen für die Online-Charakter.

Des Weiteren ist die Firma natürlich im eSport Segment präsent. Alle Fortnite Turniere werden unter dem Dach von Epic Games gespielt.

4 Replies to “Epic Games: 2 Milliarden US-Dollar für Metaverse”

Alles was du über Fortnite Rainbow Royale 2022 wissen solltest

[…] Epic Games liebt seine Anhänger, von Inhaltsproduzenten bis hin zu Konzeptkünstlern, und nimmt sich jedes Jahr eine besondere Zeit, um diese Hingabe zu würdigen. Die diesjährige Rainbow Royale, die eine Menge Modifikationen und verschiedene kostenlose Belohnungen mit sich brachte, signalisierte die Ankunft dieses Moments. […]

Fortnite News & Änderungen: Wann beginnen die Staffeln 3 und 4 von Fortnite?

[…] spielte in Fortnite die Rolle von The Foundation, dem Anführer der Sieben, was beweist, dass Epic Games scheinbar unendlich viele Talente für die Rolle von Fortnite-Charakteren gewinnen […]

Fortnite Zero Point Fish Challenge & Wie fängt man ihn ein?

[…] weiß nie, welche Überraschungen EpicGames für dich vorbereitet hat, die hinter der nächsten Ecke […]

The first teasers for Fortnite's Chapter 3 and Season 4

[…] nach der Entdeckung dieser Filme enthüllte Epic Games die brandneue Website […]

Comments are closed.