Montag, 22 Oktober 2018
deen
Home » Turniere & Events » League of Legends World Championships

League of Legends World Championships

Die League of Legends World Championships geht im Jahr 2017 in die siebte Ausgabe und die besten Teams der verschiedenen Kontinente folgen der Einladung von Riot, um sich zu messen. In den letzten sechs Jahren wurde Preisgelder in der Höhe von rund 13.000.000 US-Dollar ausgespielt, wobei das erste Turnier noch ganz klein begann und ein Preisgeld von 99.000 US-Dollar aufwies. In den Folgejahren wuchs die Turnierreihe mit dem Spiel und die Preisgelder erreichten 2016 einen Höchstwert von 5.000.000 US-Dollar.

Während SK Telecom T1 der Rekordchampion ist, konnte bisher nur ein europäisches Team gewinnen. Fnatic gewann die erste League of Legends Weltmeisterschaft und gehört seit dort an zu den größten Teams in League of Legends.

Turnierformat der LoL Word Championships

Insgesamt treten 16 Teams bei den Weltmeisterschaften an, die aus unterschiedlichen Kontinenten kommen. Neben den europäischen Teams, die neben Südkorea, China und Taiwan/Hong drei Sitze im Turnier erhalten. Nordamerika, Südamerika, Brasilien, Japan, Türkei Südostasien und Russland erhalten lediglich einen Platz und können sich durch die Play-In-Stage einen weiteren erkämpfen.

Gespielt wird anschließend in vier Gruppen, wobei sich die besten zwei Teams aus jeder Gruppe für die KO-Runde qualifizieren. Die Teams werden in Gruppen zugeteilt und spielen anschließend ausschließlich gegen ihre Gruppengegner. Anschließend stehen sich in den KO-Runden die erstplatzierten Teams gegen die zweitplatzierten Teams gegenüber und spielen die Plätze für die Halbfinals in einem Best-of-Five-Modus aus.

Die nächsten League of Legends World Championships

League of Legends World Championships 2017

  • 2017 wird das Turnier erstmals auf chinesischem Boden ausgetragen. Die Stadien in Wuhan, Guangzhou, Shanghai und Beijing werden prall gefüllt sein und die Fans werden für Stimmung sorgen.
  • Das Turnier startet mit der Play-In-Phase bereits am 23.09.2017, während die Gruppenphase am 05.10.2017 startet und sich das Finale bis zum 04.11.2017 zieht.
  • Aktuell befindet sich das Preisgeld bei festgelegten 2.100.000 US-Dollar. Hierzu kommen jedoch noch Fan-Einnahmen und Sponsorengelder und somit wird sich das Preisgeld in der Nähe der vier Millionen US-Dollar Grenze befinden.
  • Das Teilnehmerfeld der Play-In-Stage: Team WE - Gambit.CIS - Lyon Gaming – Cloud9 - Team oNe eSports - LG Dire Wolves – Fnatic – Young Generation - Kaos Latin Gamers - HK Attitude - 1907 Fenerbahçe – Rampage – Aus den Play-Ins qualifizieren sich vier weitere Teams für die Gruppenphase.
  • Bereits für die Gruppenphase qualifiziert: Longzhu Gaming - EDward Gaming - G2 eSport – Flash Wolves – SK Telecom T1 – Samsung Galaxy – Royals Never Give Up – Team SoloMid – Misfits – Immortals - ahq e-Sports Club - GIGABYTE Marines.

Ein Ausblick auf das größte LoL Turnier 2017

Bereits in der Gruppenphase stehen einige spannende Begegnungen an, die für viel Aktion sorgen und zudem bereits einen Favoriten hervorheben können. Ein kurzer Ausblick in die bereits aufgestellten Gruppen, ohne das die Play-In-Stage berücksichtigt wird:

  • Gruppe A – EDward Gaming – SK Telecom T1 - ahq e-Sports Club – Während ahq der klare Außenseiter ist, wird sich SKT1 sicherlich als Gruppensieger durchsetzen können und hat zudem die niedrigste Quote auf den Gesamtsieg des Turniers.
  • Gruppe B - Longzhu Gaming – Immortals - GIGABYTE Marines – Hier wird es deutlich spannender, wobei Longzhu nach einer Top-Performance in der LCK und den Finalsieg über den amtierenden Champion SKT1, in dieser Gruppe als Favorit gilt und zudem beste Chancen auf den Gesamtsieg in unseren Augen hat.
  • Gruppe C – G2 eSports – Samsung Galaxy – Royal Never Give Up – Für das europäische Team G2 ist diese Zusammenstellung eine herbe Herausforderung und es bleibt abzuwarten ob man sich nach Samsung Galaxy den zweiten Platz sichern kann.
  • Gruppe D – Flash Wolves – Misfits – Team SoloMid – Auch das zweite europäische Team hat eine schwere Aufgabe und es kommt zum Top-Duell mit dem nordamerikanischen Team SoloMid. Die Flash Wolves zeigten in den letzten Jahren bereits, dass man sich hervorragend auf das Turnier vorbereitet und meist sehr gut abschneidet.

Wetten auf die League of Legends Weltmeisterschaft 2017

In unserem Spielbericht über League of Legends erhält man eine sehr gute Übersicht, über Buchmacher, welche sich mit diesem Turnier beschäftigen. Da der eSport jedoch scheinbar unaufhaltsam wächst, wird fast jeder bekannte Buchmacher eine Wette anbieten. Im Bereich des Wettanbieter-Vergleichs finden sich Buchmacher die einen Bonus anbieten und somit ein spannendes Erlebnis mit hohen Wetteinsätzen bieten.

Welche Wettmöglichkeiten werden Tippern angeboten?

Im Vorfeld ist diese Frage schwierig zu beantworten, dennoch werden Standardwetten angeboten und Buchmacher, die sich auf den eSport konzentrieren, werden zusätzlich noch ein erweitertes Wettangebot zur Verfügung stellen. Folgende Wetten werden angeboten:

  • Sieger- und Verliererwette
  • Gruppensieger-Wetten
  • Turniersieger-Wetten
  • Über- und Unter-Wetten die auf Karten und Tötungen abgerichtet sind
  • Welches Team erreicht das Finale
  • Region des Gesamtsiegers
  • Welches Team erzielt die meisten Kills im aktuellen Match?
  • Welches Team erzielt die erste Tötung
  • Weitere Wetten können bereits jetzt Buchmachern entnommen werden

Wetten live anschauen, um das Spielgeschehen zu beobachten und eine weitere Wette zu finden

Wie jedes Jahr wird Riot eine Live-Übertragung zu jedem Spiel bereitstellen und diese auf der League of Legends Webseite zur Verfügung stellen. Weiterhin besteht vor allem für deutsche Zuschauer die Möglichkeit auf Twitch.tv hereinzuschauen. SummonersInn beispielsweise wird auch jedes Spiel des Turniers auf Deutsch übertragen. Hierbei bietet sich bei genauem Zuhören zumeist die Chance eine Wette an die Hand zu bekommen. Ex-Profis und Analysten begleiten die Spiele mit ihrer Stimme und geben nicht selten eine Einschätzung zu den Teams, wodurch sich eine Wette ergibt.

Bereits nach den ersten Gruppenspielen besteht immer noch die Chance auf den Gesamtsieger zu tippen. Performt ein Team also sehr gut in der Gruppenphase und scheint unaufhaltsam durch das Turnier zu marschieren, lohnt sich eine Wette auf dieses Team.

Bewertung der Informationen:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertung(en), Durchschnittswert: 5,00 von 5)
Loading...
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

By using this website, you agree to the use of cookies. Detailed information about the use of cookies on this website can be found in our Data protection policy. Privacy Policy & Imprint

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen